Archiv der Kategorie: Uncategorized

Unser Gründer und erster Vorsitzender Hainer Groß wurde 80

von Herbert Germann

Am Samstag den 11. August lud Heiner Groß mit der CDU Lisdorf und dem Verein für Heimatkunde zu einem Geburtstagsfrühstück zu seinem 80. Geburtstag ins Pieper Restaurant. Georg Jungmann würdigte in einer Begrüssungsrede die Verdienste von Heiner. Auch Peter Altmaier gehörte zu den Gratulanten.
Bilder von Harald Weiler

Mundartvorträge und Theater im Theater am Ring

Mir schwätzen platt

Es war ein ganz wundervoller Nachmittag-Abend zur Schlussfeier der Saarlouiser Emmes  im Festsaal Theater am Ring am Sonntag den 3.Juni in Saarlouis.

Bei den Mundartvorträgen von Jan-Louis Kieffer, Karin Peter, Marianne Faust, Luise Luft und Harald Ley „ hann eich gemännt eich wär bei meiner Oma vor 50 johr in da gutt stuff beim zuu heeren“

Dann hat die LIGEKA Lisdorf Mundart-Theater gespielt „Et Kragensknäppchen“ do is et zu gang wie bei Hempels unnam Sofa.

Die Moderation: Herbert Germann

Veranstalter: Verband der Heimatkundlich-historischen Vereine Saarlouis e.V. in Zusammenarbeit mit  der Stadt Saarlouis

Eine Stunde nach der Veranstaltung hat die Ligeka abgebaut dann sah es so aus.

Vortrag über die Datenschutz-Grudverordnung

 

Rodena Heimatkundeverein Roden e.V.
Vortrag über die
Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)
Fluch oder Segen für Ehrenamtler und Vereine?

Am 25.05.2018 tritt die DSGVO der EU in Kraft. Ist Ihr Verein für die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) bereit?

Mittwoch, den 16.05.2018, 19:00 Uhr, findet im Haus der Generationen, Konrad-Adenauer-Allee 138, 66740 Saarlouis, eine Veranstaltung statt. Rechtsanwalt Michael Weller beantwortet Ihre Fragen zur DSGVO.

  • Welche Auswirkungen hat die DSGVO bzgl. der Verwendung personenbezogener Daten auf Ehrenamtler und Vereine?

  • Welche rechtlichen Dinge müssen beachtet werden?

  • Welche rechtlichen Konsequenzen kommen auf Ehrenamtler und Vereine zu?

  • etc.

Vereine und Verbände sollten sich mit den neuen Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung vertraut machen, um die notwendigen Anpassungen vorzunehmen.

Die Vereine sollten unter anderem prüfen, ob folgende Maßnahmen und Aufgaben erfüllt wurden:

  • Erstellung eines Verarbeitungsverzeichnisses nach Art. 30 DSGVO
  • Abschluss von Vereinbarungen zur Auftragsdatenverarbeitung mit externen Dritten gem. Art. 28 DSGVO (z. B. Datenerhebung über Webseite)
  • Überarbeitung von Einwilligungserklärungen gemäß den Vorgaben der DSGVO
  • Sicherstellung der Betroffenenrechte gem. der DSGVO

Da uns nur ein begrenzter Raum zur Verfügung bitten wir um Anmeldung per eMail info@rodena.org oder unter einer der folgenden Telefonnummern +49 162 4608659 oder +49 1520 3128801.

Die Veranstaltung ist kostenlos.

 

Lisdorf wird geputzt

Heute am 09.03.2018 hat der Heimatverein lisdorf aufgerufen zum Saarland Picobello und es kamen viele die Umwelt von  Unrat und Schmutz zu beseitigen. Es ist schon bemerkenswert welche Gegenstände einfach in der Umwelt von manchem Bürger entsorgt werden.  An alle Helfer dieser Aktion ein herzliches Dankeschön.

Die Lisdorfer Feuerwehr

Harald Weiler bei der Arbeit

Der OB Peter Demmer und der Boss vom EVS Georg Jungmann bedanken sich bei den Helfern

Feuerwehr Saarlouis

Zum Abschluss gab es Erbsensuppe mit Würstchen und Getränke

 

Messe aus Lisdorf im ZDF Live

ZDF ÜBERTRÄGT LIVE MESSE AUS LISDORF

Am 5. August sendet das ZDF live die Hl. Messe am Sonntag ab 9.30 Uhr. In einem Treffen mit Lisdorfer Vereinen informierte Herr Pastor Kleinjohann den Ablauf und die Organisation dieses Ereignisses. Die Vereine erklärten sich bereit bei der Organisation tatkräftig die Pfarrgemeinde zu unterstützen. Für Lisdorf und Saarlouis wird dies mit Sicherheit ein vielbeachtete Messe werden. Es ist vorgesehen die Messe auch in der Hans-Welsch-Halle zeitgleich zu übertragen, da an diesem Sonntag das Sängerfest des MGV stattfindet.

Infos zum ZDF Gottesdienst

Heiliger Morgen 2017

Heiliger Morgen am 24.12.2017 in Lisdorf Brunnen Platz

HEILIGER MORGEN

Mittlerweile schon Tradition ist der Hl. Morgen am Brunnen in Lisdorf. Mit weihnchtlichen Liedern, Glühwein und Gebäck wird die Zeit bis zur Bescherung verkürzt. Für Freunde und Nachbarn die Gelegenheit sich frohe und besinnliche Weihnachten zu wünschen.
Und die Kinder freuen sich auf ihr selbst über dem Feuer gebacktes Brot. Frohe Weihnachten.